AKTION

 

 



 

 
 
 
 

 

 

 

 






 

 

 


Landeshauptstadt Düsseldorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

WEGWEISER FÜR

 

ÄLTERE UND JÜNGERE

 

 

 


 

 

 Zum Abfallkalender 2018 

 

 

 


 

Kriminalprävention

 

 

 


 

 

 
 

Bewertungen zu stadtbezirk10.de

 

 

 

 

 

Garath/Hellerhof | 23.02.2018

Sitzung der Bezirksvertretung 10

Am Dienstag dem 27.02.2018 kommen die Mitglieder der Bezirksvertretung Garath Hellerhof ab 16 Uhr in der Freizeitstätte Garath zusammen und...

 

Garath I 23.02.2018

SOS-Kinderdorf stellt Plan vor

Neues städtisches Zentrum für die Bewohner der Umgebung: Kinder wünschen sich die Seilbahn wieder...

 

 

Garath |23.02.2018 | Stadtentwicklung

 

Weitere vier Millionen Euro für Garath


 

Für Garath sollen zusätzliche Fördermittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in Anspruch genommen werden...


 

 

Garath | 22.02.2018

 

"Garath 2.0" - Fördermittel

 

genehmigt!

 

Einladung zur Beteiligung am Konzept zum "Freiraum und Wohnen"

 

Auf dem Weg, Garath für die Zukunft gut aufzustellen, geht es einen Schritt weiter. In Kooperation haben Gartenamt und Stadtplanungsamt das Planungsbüro foundation 5+ mit ISR, Innovative Stadt- und Raumplanung beauftragt, mit Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger aus Garath, das Konzept für Freiraum und neuen Wohnraum für den gesamten Stadtteil zu entwickeln.

 

In zwei Bürgerworkshops möchten die Federführenden mit allen Interessierten darüber diskutieren, wie der Freiraum in Garath neu entwickelt werden kann und wo u.U. auch neuer Wohnraum geschaffen werden kann.

 

  1. Planungsworkshop am 02.03.2018: "Freiraum und Wohnungen für Garath - aber wo?

 

  1. Planungsworkshop am 04.05.2018: "Freiraum und Wohnungen für Garath - ganz konkret!"

jeweils ab 17.30 Uhr im Norbertsaal, Josef-Kleesattel-Straße 2, 40595 Düsseldorf

 

Das Programm und weitere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Veranstaltungsflyer. Bitte informieren Sie auch andere Interessierte über diese Veranstaltung...

 

 


 

Garath | 22.02.2018

 

Garath blüht weiter auf


Bezirksstellenleiter Uwe Sandt informiert beim offenen Stammtisch der BIG über den Stand

 

„Garath blüht auf“, mit diesen Worten begrüßte Oberbürgermeister Thomas Geisel mehr als ...

 

 

Garath |18.02.2018 | Bezirkspolitik

 

Freie Wähler Garath Hellerhof


Vorstand (Wieder)gewählt

 

 

Garath | 17.02.2018

 

SOS-Kinderdorf soll weiter wachsen

 

Informationsveranstaltung und Nachbarschaftsfest

 

An der Matthias-Erzberger Straße, Ecke Frankfurter Straße soll eine Vielzahl neuer Angebote ...


 

 

 

Auch in Garath und Hellerhof gibt es einige Ecken, die den Dreck-Weg-Tag dringend vertragen können. Fotos: P. Ries

Düsseldorf/Garath |  (pri) 15.02.2018

 

Dreck-Weg-Tag 2018

 

Für ein sauberes Garath und Hellerhof

 

Die Redaktion des "Stadtteilportals" macht mit

 

Alle Institutionen, Organisationen, Vereine, alle Privatinitiativen und Einzelgänger sind unter dem Motto "Kehre vor deiner eigenen Tür" aufgerufen, etwas für das saubere Image der Heimatstadt zu tun.

 

Der Verein Pro Düsseldorf e.V. engagiert sich für Düsseldorf und fördert bürgerschaftliches Engagement. Unter anderem organisiert Pro Düsseldorf seit vielen Jahren den "Dreck-Weg-Tag", an dem sich regelmäßig viele Freiwillige beteiligen und Abfälle von öffentlichen Flächen einsammeln. Der Dreck-Weg-Tag 2018 findet am 17. März statt. Werden Sie aktiv! 

 

 

 

Rosenmontagszug Düsseldorf Foto: Ries (sgh)

Düsseldorf | 12.02.2018

GroKo, Trump und Brexit

 

450. 000 Jecken feierten "Jeck erst recht"

 

450.000 Jecken bejubelten in der Landeshauptstadt nach Angaben des Comitee Düsseldorfer Carneval e.V. (CC) ihren Rosenmontagszug standesgemäß mit dreifachem Helau...

 

Rosenmontagszug Düsseldorf Foto: Ries (sgh)

Düsseldorf I 12.02.2018

Rosenmontagszug 2018

 

Glascontainer füllten sich stätig

 

Seit Weiberfastnacht bis Rosenmontag waren so vom OSD 570 "positive" Jugendschutzkontrollen (2017: 95) vorgenommen worden. Dieses rund 500 Prozent höhere Ergebnis führt der OSD auf zahlreiche...


 

Danksagung

 

Garath. 11.02.2017 (pri)

 

 

 

Garath | 19.01.2018

Donnerstags-Markt zieht um

 

Garath | 02.02.2018 | (sgh). Ab 15. Februar stehen die Marktstände nicht mehr vor der Hoffnungskirche, sondern in der Passage bzw. vor der ehemaligen Gaststätte „Goldener Ring“ - etwa 15 Meter weiter. Denn etwa um die gleiche Zeit will man mit dem Abriss der Hoffnungskirche beginnen, um das neue Alten- und Pflegeheim der Caritas bauen zu können -was bis Ende 2019 fertig und bezogen werden soll...


 

 

Düsseldorf I 07.02.2018

Vorsicht vor K.O.-Tropfen

 

Egal ob Karneval oder Fasching – in der fünften Jahreszeit wird ausgiebig gefeiert. Leider mit dabei: Die im Volksmund als K.O.-Tropfen bekannten Flüssigkeiten wie beispielsweise Liquid Ecstasy. Unbekannte mischen ihren Opfern die Tropfen in Getränke und machen sie damit willen- oder sogar bewusstlos, um sie anschließend zu berauben oder zu vergewaltigen. Die Polizei gibt Tipps, wie sich jeder schützen kann... weiterlesen

 


 

Stadtrat wählt Wolfgang Scheffler zum Bürgermeister

 

Der Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 1. Februar, Wolfgang Scheffler (Bündnis 90/Die Grünen) zum Bürgermeister gewählt.

 

Düsseldorf | 01.02.2018 | (sgh) Ratsherr Scheffler folgt damit auf Günter Karen-Jungen, der zum 31. Dezember 2017 sein Ratsmandat niedergelegt und gleichzeitig damit den Posten des 3. Bürgermeisters der Landeshauptstadt zur Verfügung gestellt hat. Neben Wolfgang Scheffler sind Friedrich G. Conzen (CDU) als 1. Bürgermeister und Klaudia Zepuntke (SPD) als 2. Bürgermeisterin die ehrenamtlichen Stellvertreter von Oberbürgermeister Thomas Geisel. Als neues Mitglied rückt Susanne Ott (Bündnis 90/Die Grünen) für Günter Karen-Jungen in den Rat der Landeshauptstadt nach.


"Mit Wolfgang Scheffler (73) hat der Stadtrat einen Politiker in das Ehrenamt des Bürgermeisters gewählt, der über viel Erfahrung verfügt, unsere Stadt repräsentieren kann und bei Konflikten auszugleichen vermag. Ich freue mich sehr auf unsere weitere Zusammenarbeit zum Wohle der Landeshauptstadt Düsseldorf", erklärt Oberbürgermeister Thomas Geisel.

 

Bürgermeister Wolfgang Scheffler: "Ich freue mich sehr über die Wahl zum Bürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf. Als pensionierter Lehrer bringe ich die notwendige Zeit mit und als langjähriger Kommunalpolitiker kenne ich viele Gruppierungen, Verbände, Initiativen und Vereine schon aus der Vergangenheit und freue mich, mit diesen in der neuen Rolle in Kontakt zu kommen."

 

Wolfgang Scheffler geb. am 30. September 1944 Oberstudienrat i. R. war von 1989-1999 Mitglied des Rates und von 1994 bis 1999 Bürgermeister. Seit 2004 ist er wieder Mitglied des Rates. Seine politischen Schwerpunkte sind: Schul- und Finanzpolitik, Schulbau, städtische Beteiligungen und Sport. Ein Video zu diesem Thema gibt es auf YouTube  

Quelle: Düsseldorf/verwaltung

 


 

Zugabe und stehende Ovationen Musikalischer Zauber am Kobi

 

Stehende Ovationen

 

Musikalischer Zauber am Kobi

 

Urdenbach/Garath. Dargeboten wurde ein gut vorbereiteter und abwechslungsreicher musikalischer Strauß...

     

 

Garath | 30.01.2018

Herr Bork sucht ein Wort

 

Eine “Mitdenk-Vorstellung“ von Marielle van Sauers

 

Herr Bork beginnt jeden Morgen mit den gleichen Verrichtungen: Aufstehen, Anziehen, Frühstücken, Zähneputzen; dann macht er seinen täglichen Rundgang und begrüßt fröhlich jeden, der ihm begegnet. Eines Tages läuft etwas verkehrt: Ihm fehlen Worte!...

 


 

     

 

 

Düsseldorf | 26.01.2018 Wissen/Tipps

Falsche Polizeibeamte am Telefon

 

Präventionstipp für Bürgerinnen und Bürger

Ältere Menschen werden zunehmend von Straftätern angerufen, die sich als Polizeibeamte ausgeben. Die Anrufer manipulieren...

 

 

Hotelrestaurant, asiatische Küche

 

und Musikclub

 

Hotelrestaurant "Octagon" öffnet im Februar

 

 

Mitte Februar eröffnet das neue Hotelrestaurant "Octagon" Garath 24.01.2018 (pri). Nachdem das ehemalige Hotelrestaurant „Achteck“ 2017 nach einem Brandanschlag (SGH berichtete) geschlossen werden musste, öffnet es nun nach 14 monatiger Umbauzeit im Februar unter neuem Namen und Leitung seine Pforten. Da das Gebäude acht Ecken hat - was man als "Octagon" bezeichnet - ist es auch nicht verwunderlich, dass der neue Name Octagon lautet.

 

Das gesamte Gebäude wurde innen und außen komplett saniert und alle 14 Zimmer und Appartments mit neuen Möbeln ausgestattet. Die Zimmer sind mit Doppelbetten ausgestattet und alle Zimmer haben freies W-LAN. Es gibt einen Raum mit Sportgeräten. Im Restaurant Octagon werden über 50 frische Varianten aus der asiatischen Küche, dazu gehören Sushi und ein mongolisches Buffet angeboten.

 

Auch die sehr große Außenterrasse mit Biergarten wird wieder in Betrieb gehen. Zudem bietet das Octagon einen Cateringservice an. Das Restaurant ist ganzjährig von 11.00 Uhr bis 23.00 Uhr geöffnet.

 

Als Eröffnungsgeschenk bietet das Octacon ihren Hotelgästen vom 1. Februar 2018 bis zum 31. Dezember 2018 ihre Buffets zum halben Preis an.

 

Ab Mitte des Jahres wird sogar ein Musikclub im Octagon eröffnet. Der dafür vorgesehene Saal - den man auch für Veranstaltungen und Familienfeiern nutzen kann - bietet für etwa 80 Personen Platz. Der Saal ist mit einer Musikanlage und einer Bühne ausgestattet, zum Beispiel für Karaokeveranstaltungen.

 

Anfragen und reservierungen

 

Ying Wang

Hotel / Restaurant im Haupteinkaufszentrum Garath

 

Emil-Barth-Starße 7
40595 Düsseldorf

info@octagon-duesseldorf.de

 



 

v.l. Peter Ries übergibt Spende an Reinhard Hunstig, Ulla Goßen, Claudia Gelb (Hospizbewegung. Foto: Seibel 

 

Garath | 24.01.2018

Ries: "Ich weiß, was sie leisten“

 

Stadtteilportal sammelte für guten Zweck

 

Peter Ries, Inhaber des Stadtteilportals Garath-Hellerhof und Kommunalpolitiker im Stadtbezirk 10 hat einen Spendencheck in Höhe von 425 Euro an die Ökumenische Hospizbewegung Düsseldorf-Süd e. V. übergeben...

 

     
 

Garath | 23.01.2018

Neubau Alten- und Pflegezentrum

 

Fertigstellung für 2019 geplant

 

Thomas Salmen, stellvertretender Vorsitzender der Caritas, und Architekt Markus Schmale präsentierten am Dienstag in der Sitzung der Bezirksvertretung 10 die Pläne für das neue Altenpflegeheim...

     

Garath | 19.01.2018

Sitzung der Bezirksvertretung 10

Bürgerfragestunde und Abriss der Hoffnungskirche...

 

Düsseldorf I 20.01.2018

Stadt sucht Pflegefamilien

Für Kinder in Krisen- oder Notsituationen...


 

 

Neue Bezirksbeamtin für Garath

 

"Ich lebe gerne in Garath"

 

Astrid Burkert komplettiert ab sofort das Team der Polizeiinspektion Düsseldorf-Süd

Garath | 14.01.2018 (pri). Astrid Burkert komplettiert ab sofort das Team der Polizeiinspektion Düsseldorf-Süd und nimmt für Hauptkommissar Joachim Schall (62) - der im März in den verdienten Ruhestand geht - u. a. die Aufgaben im Einsatzgebiet Garath West war.

 

Die 50- jährige Polizeioberkommissarin und Mutter von drei erwachsenen Kindern wohnt in Garath und kennt sich hervorragend mit den unterschiedlichen Charakteren der hier lebenden Menschen aus. „Für mich ist Garath Heimat und ich lebe gerne hier. Garath ist ein lebendiges und grünes Stadtteil mit Kultur, Kunst und bürgerschaftlichem Engagement.

 

„Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit meinen Kollegen, Polizeihauptkommissar Hans-Gerhard Wolff und Polizeioberkommissarin Christine Palapanidis, die mir von Anfang an zur Seite standen und mich unterstützen“, sagte Astrid Burkert, die ihren Dienst bereits aufgenommen hat und das Trio - bestehend aus zwei Frauen und einem Mann offiziell ab 22. Januar als Schnittstelle zwischen den Bürgern und der Polizei für den Stadtbezirk 10, Garath West zuständig sein wird.

 

-------------------------------

Kommentar von Peter Ries

-------------------------------

Stimmt genau: Garath ist auch meine Heimat und auch ich lebe gerne hier, weil es eben ein lebendiges und grünes Stadtteil mit Kultur, Kunst und bürgerschaftlichem Engagement ist. Es ist das Gegenteil von dem, was man immer wieder von jenen zu hören oder zu lesen bekommt, die das „andere (wahre) Garath“ nicht kennen oder kennenlernen wollen und es stattdessen offenbar lieber mit Klischees der 60er Jahre belasten. Sicherlich gibt es - wie in anderen Städten und Stadtteilen - auch hier Probleme; oft werden sie jedoch von den Medien küstlich hochstilisiert, um die Auflagen zu steigern. Und da gibt es auch noch „Mundpropagandisten“, die all zu oft vergessen, dass sie mit ihren unüberlegten "Kneipengeschwafel" ihr eigenes "Nest" beschmutzen und sich dann wundern, dass man ihnen lieber aus dem Weg geht.  

 

 

 


 

Düsseldorf/Jugendrat - Weiterleitung zum externen Artikel

Jugendrat will mit Kultur begeistern

 

 

 

   

Aus der Presse

Ein besonders scharmanter Stadtteil

 

   

Aus der Presse

Garather Nebenzentren weiter stärken

An einem Strang ziehen

 

 


 

Spende an Garather Schultüte

Garath | 14.01.2018

Neujahrsempfang der BIG

Garather Schützenverein übbereicht Check: Oberbürgermeister Thomas Geisel besucht "charmanten Stadtteil"...

 

 

Garath I Wochenpost

Es war einmal, es wird einst sein

36. Märchenwochen beginnen in Garather Freizeitstätte...

     

Garath | 30.01.2018

Ehrenamtliche gesucht!

Neuer Kurs: Termin wird noch bekanntgegeben.

 

   

Garath | 09.01.2018

E-Bike-Diebe verurteilt

Großteil der Beute bleibt verschwunden: Ein wohnsitzloser und ein Hildener zur Bewährung verurteilt...

     

Spendenübergabe an Hospiz Garath

Pressemitteilung: Garath | 07.01.2018

Ohne Ehrenamt geht es nicht

Stadtteilportal spendet an Ökomenische Hospizbewegung in Garath...

 

Garath | 03.01.2018

Bushaltestelle und Haltebucht fertig

Montessori-Schule: Kiss-and-Go-Zone für mehr Sicherheit...

 


Weitere Artikel befinden sich im